» Ernährung

Ernährung

Wer regelmäßig Sport treibt, hat fast schon eine Verpflichtung, sich gesund zu ernähren!
Warum sollten Sie sich während des Trainings mühen und dann alle Erfolge durch ungesunde oder falsche Ernährung zunichte machen? Das wäre paradox.

Wie ernährt man sich richtig?
Das lässt sich einem Satz sagen.
Keine Kohlenhydrate mehr nach dem Mittagessen!
So einfach ist das!

Welche Vorteile bringt diese Ernährungsweise?
Sie werden schon nach 4 Wochen Erfolge auf Ihrer Waage sehen. Im Durchschnitt schafft man allein durch eine Umstellung der Ernährung eine Gewichtsreduktion von 2 bis 3 Kilogramm pro Woche.
Wenn Sie dazu noch trainieren, steigt dieser Wert nochmal um einiges an.

In welchen Lebensmitteln sind Kohlenhydrate enthalten?
Lebensmittel die Kohlenhydrate enthalten sind unter anderem:

Reis, Kartoffeln und Nudeln
Brot, Brötchen und andere Getreideerzeugnisse
Alkoholische Getränke wie zum Beispiel Bier

Wie könnte ein Ernährungsplan für einen Tag aussehen?
Grundsätzlich kann man sagen, dass folgende Regel immer gilt.
Morgens isst man wie ein Kaiser, Mittags wie ein Edelmann und am Abend wie ein Bettler.

Morgens
Am Morgen wird die Grundlage für den gesamten Tag gelegt. Nehmen Sie sich also ausreichend Zeit, um in aller Ruhe zu frühstücken.
Die hinuntergestürzte Tasse Kaffee und ein Schokoriegel im Auto auf dem Weg zur Arbeit, ist nicht sehr gut.
Zu einem guten Frühstück gehören gute Vollkornprodukte oder ein gutes Müsli. Kornflakes sind nicht gut geeignet.
Das Müsli wird mit Honig statt mit Zucker gesüsst.
Dazu einen guten Kaffee und der Tag kann beginnen.

Mittags
Am Mittag ist die Happy-Hour des Tages.
Hier können Sie ohne Reue essen, was Sie wollen.
Mit einer kleinen Einschränkung. Sie sollten mit dem Mittagessen eine große Portion Kohlenhydrate zu sich nehmen. Mindestens 300 bis 400 Gramm. Sonst gibt es keine Einschränkungen.
Nach dem Essen ist eine große Portion Nachtisch erlaubt. Diese Gelegenheit sollten Sie auch nutzen, da Sie für den Rest des Tages nichts Süßes mehr bekommen werden.
Stillen Sie jetzt den Appetit auf Süßes, sonst holt dieser Appetit Sie am Abend wieder ein und vergällt Ihnen den Feierabend.

Abend
Am Abend können Sie alles essen. Nur keine Kohlenhydrate mehr!!!!
Jeder noch so kleine Ausrutscher in dieser Beziehung macht die Mühen des Tages schlagartig zunichte.
Sie werden aber sehen, dass dies überhaupt nicht schwer ist, da es sehr viele gute und leckere Lebensmittel ohne Kohlenhydrate gibt.

Sehr wichtig ist noch, dass Sie zwischendurch nicht Naschen dürfen!!!!
Wenn Sie es überhaupt nicht mehr aushalten können, essen Sie einen Apfel oder anderes leckeres Obst.
Aus diesem Grund ist auch so wichtig, dass Sie beim Mittagessen Ihren Appetit auf Süßes nachhaltig stillen.
Also langen Sie nur zu! :-)

Der von uns vorgeschlagene Ernährungsplan unterscheidet sich auch deutlich von den unsinnigen Diäten, die regelmäßig in diversen Frauenzeitschriften publiziert werden. Im Grunde handelt es sich bei diesen Diäten um Mangelernährung. Sie können sich selbst denken, dass dies nicht gesund sein kann.